Bitte wählen Sie:

Freizeithosen: Mode zum Wohlfühlen

Der Begriff Freizeithosen umschreibt im weitesten Sinne all die Hosenmodelle, die wir nicht im Büro anziehen. Meist sind auch Spezialkleidungen wie Abendhosen nicht inbegriffen, obwohl wir zu solchen Unternehmungen normalerweise unsere Freizeit nutzen. Es geht bei Freizeithosen um die betonte Verbindung des Wortes Freizeit mit einem Modebegriff - und damit sind wir eher im psychologischen Bereich als bei einer klaren Definition angekommen. Mit Freizeit verbinden wir Entspannung, Spaß, Unternehmungslust und insgesamt einen Bereich, über dessen Gestaltung wir allein entscheiden. Dabei soll uns die Bekleidung unterstützen. Diese Grundidee sorgt bei der Mode der Freizeithosen für eher lässige, weite Schnitte und bequeme Bünde. Sicher gehört eine schöne Shoppinghose ebenfalls zu den Freizeithosen, aber wäre sie nicht auch etwas für den Büroalltag?! Auch wenn sich in vielen Firmen die Dresses nicht klar definieren, geht doch kaum jemand in einer Jogginghose zur Arbeit. Jeans und einfache Stoffhosen sind dagegen oftmals erlaubt - vor allem in kleineren Familienbetrieben, die kaum persönliche Kunden- und Geschäftspartnerkontakte verzeichnen. Solche fließenden Übergänge sind in der Modebranche Alltag, daher wollen wir uns auch gar nicht weiter damit aufhalten. Wenn erlaubt, dürfen selbstverständlich viele der Freizeithosen aus unserem Online Shop sehr gern im Büro getragen werden.

Freizeithosen perfekt kombinieren

Je nach Wahl der Freizeithosen kombinieren wir die übrigen Teile unseres Outfits. Für unseren Job werden Hemden und Blusen ausgesucht, in der Freizeit bevorzugen wir T-Shirts, Sweatshirts und Pullover. Wir pauschalieren hier erneut: Es bleibt angesichts der Modevielfalt auch in diesem Bereich vieles offen. Schließlich sieht ein schicker Pullover mit Hemd, bei Damen mit Halstuch, hervorragend aus. Zur Ergänzung kann ein Businesssakko oder -jackett getragen werden. Zu Hause beziehungsweise in der Freizeit bevorzugen wir wahrscheinlich unser Lieblingsshirt, das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Es kann mit einem langen Schal, Modeschmuck oder einer coolen Jacke aufgepeppt werden: So gestylt trauen wir uns in einen Kinofilm oder ein Café. Zur Party bei Freunden wählen wir vielleicht eher ein Glitzertop oder ein tolles Printmotiv auf dem neuen Shirt. Zu all diesen Vorschlägen bieten wir zahllose Varianten im Shop.

Freizeithosen für jeden Einsatz

Bei Freizeithosen ist der angedachte Nutzen zu beachten. Wollen wir einfach nur „abhängen" oder „chillen", wie es modern heißt? Steht Sport auf dem Programm? Planen wir eine kleine Trekkingtour, einen kurzen Spaziergang oder eine lange Radfahrt in der möglichst unberührten Natur? Ein weiter Bereich der Freizeithosen sind Jogginghosen für jeden Einsatz. Viele Menschen ziehen sich gern nach der Arbeit etwas Lockeres an und setzen sich damit auf die Couch. Andere gehen in ihr Fitnessstudio, im Sommer natürlich auch gern auf die grüne Wiese, an den See oder ins Freibad. In Jogginghosen sind alle diese Aktivitäten möglich - ganz abgesehen von sportlichem Jogging und Walken, wofür sich diese Hosen ebenfalls eignen. Alle Modelle verfügen über einen bequemen, manchmal extrem breiten Bund, oft mit Gummizug und Kordel. Die Beinweite kann unterschiedlich ausfallen: Es gibt Modelle, die wie Haremshosen an den Knöcheln zusammengefasst werden; Andere bieten offene Beinlinge, manche die bekannte Karottenform. Ein tiefer Schritt ist ebenso zu haben wie überlange Beinlinge bis zum Boden. Manche dieser Freizeithosen werden als Jazzpants beschrieben, die auch gern zum Tanzen getragen werden. Der Begriff Pants stammt aus der Dessousmode und bezeichnet Slips mit hochgezogenem Beinteil für mehr Bewegungsfreiheit. Die extreme Form dieser Hosen sind Leggings, die heutzutage gern auch außerhalb sportlicher Betätigungen genutzt werden. So gibt es hier eine spezielle, häufig mit modernen urbanen Motiven bedruckte Mode, die mit High Heels getragen wird.

Freizeithosen für jede Jahreszeit

Geht es um ein gepflegtes Outfit, mit dem Herren und Damen auch in die Stadt gehen möchten, sind Stoffhosen eine gute Wahl. Manche bieten als Schlupfhosen einen Gummizugbund. Ansonsten sind sie bequem geschnitten und fallen in einer angenehmen, doch attraktiven Weite über die Beine. Dazu gehören beispielsweise Trekking- und Cargohosen, 5-Pocket-Hosen und die unverwüstlichen Jeans. Beliebte Stoffe sind neben Denim einfache Baumwolle und Baumwollgemische, Elasthan und Kunstfasern sowie der speziell gearbeitete weiche Sweatstoff (daher auch der Begriff Sweathose, analog zu Sweatshirt). Auch Leder und Kunstleder stehen auf dem Programm. Die Farben zeigen sich oft gedeckt, dies ist jedoch nicht verpflichtend. Schwarz, Weiß, Grau und Blau sind beliebte Klassiker; Lila und Pink, Grün und Beige-Braun sind ebenso wie Rot, Grün und Gelb zu haben. Natürlich warten Animal Print und Streifen auf ihre Fans. Lange und kurze Freizeithosen bedienen zudem jede Jahreszeit.

Bequem, lässig, sportlich, schick –Freizeithosen sind die idealen Begleiter für Indoor- wie Outdooraktivitäten. Unser einziger Anspruch: Wir wollen uns rundherum wohlfühlen.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text