Bitte wählen Sie:

Freizeitschuhe zeigen sich vielseitig

Freizeit definieren die meisten Menschen als Gegensatz zur Arbeitszeit. Damit wird jede Aktivität außerhalb des Business zur Freizeitgestaltung gezählt. So vielfältig, wie unsere Unternehmungen sind, müssen daher auch die Schuhe sein. Dennoch werden unter Freizeitschuhe eher Outdoorschuhe gezählt. Hausschuhe, Badeschlappen und normale Sportschuhe gehören weniger hinein. Natürlich führen wir jedoch für all diese Kategorien ebenfalls eine Riesenauswahl trendiger und schöner Schuhe für jeden Anspruch. Auch die festliche Mode rangiert in einer eigenen Kategorie, obwohl wir gerade in unserer Freizeit eine Gala, einen Empfang, eine Hochzeit, ein Jubiläum oder einen runden Geburtstag besuchen. Und die meisten Frauen gehen auch nicht beruflich zu einer Theater- oder Konzertaufführung. Doch Schuhe für Abendmode und Business ähneln sich oft stark. Aus dem Gesagten wird klar, wie stark sich die Kategorien überschneiden. Den Freizeitschuhen kommen wir auf sportlicher Ebene näher. Trekking, Walken, Wandern und lange Spaziergänge bedingen gutes Schuhwerk und eigene Einkaufskategorien. Der lässige Ton, der in dem Begriff Freizeitschuhe steckt, wird in den allseits beliebten Sneakern optisch erkennbar. Sie treten in unzähligen Varianten auf und lassen sich zu allen Hosenfarben kombinieren. Auch zu einem Jeansrock sehen sie sehr gut aus. Verwandt mit ihnen sind Stoffschuhe, die es mit maritimem Anklang in Weiß oder Dunkelblau, in sommerlichen Farben wie Orange, Rot und Gelb sowie in romantischen Blümchenmustern gibt. Schwarze Modelle sind echte Allrounder und begleiten uns durch den Tag. Es läuft sich in diesen Freizeitschuhen ebenso angenehm wie in Sneakern. Beide Schuharten sind übrigens sowohl unisex (wenn auch nicht gerade die Modelle mit Blümchen) als auch altersunabhängig.

Elegante Freizeitschuhe

Eine elegante Variante der Freizeitschuhe sind klassische Slipper. Diese gibt es sehr flach geschnitten oder mit einem klein angesetzten Schaft, der knapp den Knöchel erreicht. Slipper besitzen im Gegensatz zu Sneakern und Stoffschuhen einen flachen Absatz. Es gibt auch sportliche Modelle, die mit den Turnschuhen verwandt sind. Ähnlich wie die klassischen Slipper sehen Schnürer aus. Leder und Wildleder sind neben Kunstleder die Hauptmaterialien dieser beiden Freizeitschuhe. Durch ihr schickes Aussehen werden sie gern als Begleiter für viele Events eingekauft. Mit ihnen können Damen wie Herren ebenso gut ins Kino wie zu einem Abendessen in einem guten Lokal gehen. Solche Freizeitschuhe wirken jederzeit attraktiv und bieten den Füßen einen guten Laufkomfort.

Coole Freizeitschuhe

Diese Definition der Freizeitschuhe zeigt die Bandbreite an Schuhmodellen, die mindestens zwischen Frühjahr und Herbst getragen werden. Bei schlechterem Wetter wählen wir als Freizeitschuhe Stiefeletten und Stiefel mit einem robusten Auftreten. All diese Schuhe werden an jungen und alten, männlichen und weiblichen Füßen getragen. Nicht zu vergessen: die unverwüstlichen Chucks, Lieblingsschuhe bei jungen Frauen und Männern, aber durchaus auch in reiferen Jahren beliebt. Eine andere Form der Freizeitschuhe sind Sandalen, Sandaletten und alle offenen Sommerschuhe. Hier finden sich auch Pantoletten als Sonderform der Sandaletten. In manchen Büros sind solche Schuhe erlaubt, in anderen Berufen darf nur mit geschlossenen Schuhen - schicke Slipper und Schnürer sowie feminine Pumps - aufgetreten werden. Insofern überschneidet sich hier der Freizeit- mit dem Businessbereich.

Freizeitschuhe in Uni und manchem Farbenmix

Freizeitschuhe besitzen überwiegend einen locker-lässigen Stil, selbst viele Slipper und Schnürer zeigen sich in einem legeren Outfit. Daher passen gerade diese sowohl zu Cargohosen und Jeans als auch zu einer Businesshose. Sie sind die optimale Mischung, wenn auch in der Freizeit schicke Schuhe gefragt sind. Ansonsten punkten diese vielseitigen Schuhe für die Freizeit mit einer schönen Farbenvielfalt; trotzdem überwiegen Schwarz-, Grau- und Brauntöne. Diese Universalfarben können jedoch mit einem tollen Tomatenrot, einem Smaragdgrün oder auch einer Weiß-Gold-Kombination durchbrochen werden. Pink sieht zu Röcken und Kleidern wunderschön aus, wenn der Frauentyp dazu passt. Mint gehört ebenfalls zu den fröhlichen Frühlingsfarben, begleitet von Hellblau, Sonnengelb und Orange. Dichte Blümchen auf schwarzem Grund sowie Lilatöne oder Fotoprint zeigen die Vielfalt dieser Schuhmode. Retrolook steht neben urbanem Lebensgefühl, Silberglanz neben Strass, Flechtoptik und Smileys. Es ist buchstäblich alles vertreten, was sich Schuhfans wünschen - und wer interessiert sich nicht für schicke Freizeitschuhe?! Übrigens zeigen diese Schuhe zwar, wie erwähnt, eher wenig Absatz, doch es gibt Ausnahmen. Plateausohlen sind nicht angesagt, doch etwas höhere Fersenbereiche einer ansonsten durchgehend gearbeiteten Sohle kommen öfter vor. Auch in dieser Hinsicht bieten Freizeitschuhe viel Abwechslung. In unserem Online Shop präsentieren wir einen breiten Überblick und zeigen viele Modelle zu jeder hier erwähnten Schuhart - und natürlich zu manch anderen Varianten.

Die meisten Freizeitschuhe stehen für Bequemlichkeit und ein gutes Laufgefühl. Sie zeigen uns kleinere Absätze oder verzichten ganz darauf - und Ausnahmen bestätigen die Regel.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text