Bitte wählen Sie:

Trachtenblusen für das ganze Jahr

Dirndl- und Trachtenblusen können zu Lederhosen oder Trachtenröcken aller Art angezogen werden - natürlich passen sie auch jederzeit zur Jeans, denn diese Hosen sind echte Allrounder. Außerdem gibt es auch Jeanshosen, die sich selbst leicht trachtenmäßig präsentieren. Trachtenblusen sollten zu jeder Jahreszeit passen, entsprechend finden Sie in unserem Online Shop diverse Modelle für die warme und kalte Jahreszeit. Lange Ärmel oder sogenannte Puffärmel, mehr oder weniger Dekolleté, kürzere und längere untere Säume und ein leichterer oder dickerer Stoff sorgen für die entsprechende Luftigkeit oder Wärme. Notfalls hilft auch ein schickes Halstuch, natürlich im passenden Trachtenlook, einen sehr weiten Halsausschnitt an kühlen Abenden etwas mehr zu bedecken. Gerade bei den Ausschnitten ist die Bandbreite ungeheuer groß: U-Form, schulterfrei, mit und ohne Träger, Knopfleisten, Rüschensaum und Schleifen sind nur einige Möglichkeiten. Zu richtigen Trachtenblusen gehören immer auch bezaubernde Stickereien, sowohl am Hals als auch an anderen möglichen Stellen: Der Rücken bietet sich für Bilder an, die Ärmel für feine Details und lange Knopfleisten für Zickzackstiche. Eine Brusttasche braucht vielleicht einen Hirsch oder ein Edelweiß, der vordere Bereich schicke Biesen und/oder Spitzenbänder.

Trachtenblusen und ihre Karomuster

Das bekannte Würfelmuster in Rot-Weiß oder Blau-Weiß kennen wir als Bauernkaro, es findet sich ebenso auf Bettdecken. Karos sind derzeit nicht nur in Trachtenform ein beliebter Modetrend - hier treffen sich also zwei Stilrichtungen, die beide sehr gefragt sind. Sie können sich daher auch einfach Trachtenblusen mit Karos kaufen und sie mit Ihrer übrigen Garderobe nach Herzenslust kombinieren. Wer Blau und Rot nicht mag, wählt beispielsweise schwarz-weiße oder grün-weiße Würfelkaros. Außerdem gibt es große oder kleine Karos, ebenso mehrfarbige Varianten, teilweise zusätzlich bedruckt, sodass andere Effekte entstehen. Nicht zuletzt entscheiden auch das übrige Outfit und der Schnitt der Trachtenblusen über die Wirkung der Karomuster.

Der Charakter der Trachtenblusen

Der verspielte Charakter ist vielen Trachtenblusen eigen. Die meisten Modelle sind genau die richtigen Begleiter für Freizeit und Hobby. Viele von ihnen eignen sich auch sehr gut für den Büroalltag, sofern nicht weiße Blusen und Kostüm oder Anzug vorgeschrieben sind. Sind sie mit Rosen oder Herzen bedruckt und/oder mit Rüschen versehen, zeigen sich in edlen Farbkombinationen und mit schicken Details lassen sie sich ebenso zu einer Party oder einem etwas festlicheren Anlass nutzen. Schick ist auch ein Vichy-Muster mit kleinen Aufdrucken.

Noch mehr Trachtenblusen

Dirndl-Blusen sind eine kurze Unterart der Trachtenblusen. Da Dirndl am Oberkörper hochgeschlossen sind - genau genommen sind sie Trägerkleider - reicht es, wenn die Blusen die Brust umspannen und nicht viel tiefer reichen. Es schauen nur die Rücken- und Frontsäume sowie eventuelle Ärmel heraus. Eine Besonderheit ist auch das Trachtenmieder. Geschnitten wie ein Mieder und versehen mit den typischen Schnürungen zeigt es den klassischen Trachtenlook und sieht besonders gut zur Krachledernen aus; aber natürlich kann das Trachtenmieder auch zu Jeans getragen werden.

Trachtenblusen und mehr

Trachtenkleidung ist für den ganzen Körper zu haben. Je nach intensiver Ausstattung Ihrer Trachtenblusen und Ihrer eigenen Trachtenlust können Sie passende Schuhe, Hüte und natürlich auch den passenden Schmuck dazu wählen. Schauen Sie sich bei uns um und gönnen Sie sich eine ausgiebige Shoppingstunde!

Im Zuge der derzeit sehr trendigen Trachtenmode zeigt sich auch die Auswahl der Trachtenblusen ungeheuer vielfältig. Zu den Trachtenblusen gehören einerseits die Dirndlblusen, andererseits Trachtenblusen.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text