Herren Accessoires

Kategorien
Filtern
Sortierung nach:
Beliebteste
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Wir suchen gerade passende Highlights für Sie
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Herren Accessoires, die das Outfit zum Highlight verwandeln

Von wärmenden Schals für den Winter bis hin zu Gürteln, die nicht nur die Jeans fixieren, sondern auch das Outfit veredeln: Accessoires sind keineswegs nur Frauensache. Auch Herren können mit modischem Schmuck und praktischen Modestücken für einen ausgefallenen Look sorgen. Denn Männer und Mode ist heute längst kein Widerspruch mehr – mit den richtigen Tricks kann jeder glänzen.

Styling und Mode für Herren leicht gemacht

Zugegeben: Haarbänder und auffällige Ohrringe gehören eher in den Kleiderschrank der Frauen. Doch die früher starr eingehaltenen Grenzen in der Mode verschwimmen heutzutage und erlauben es auch Herren, zu ausgefallener Kleidung zu greifen. Auch im Bereich der Accessoires ist weitaus mehr möglich: Hochwertige Armbänder aus Leder oder schlichte Ringe können das Outfit aufpeppen und kleine Akzente setzen.

Wer jedoch lieber auf einen klassischen Stil setzt und keine Fehler beim Styling begehen will, kann jederzeit zu den altbewährten und beliebten Herren Mode-Accessoires greifen:

  • Schals
  • Gürtel
  • Mützen, Caps und Hüte

Sie erzeugen einen individuellen Look und können perfekt an die Kleidung angepasst werden. Ob zum Anzug ins Büro oder an einem entspannten Abend: Man findet leicht die passenden Accessoires.

Warm durch den Winter - so trägt man einen Schal

"Einen Schal umbinden, das kann doch jeder!" – Das mag sein, aber ob es dann gut aussieht, ist eine andere Frage. Schnell wird das modische Accessoire der Herren zu einem störenden Faktor und lässt das gesamte Outfit untergehen. Dabei ist es tatsächlich nicht so schwer: Mit drei unterschiedlichen Arten schmückt der Schal und hält im Winter die beißende Kälte ab.

  • Um den Hals legen
    Klingt einfach, ist auch einfach: Dabei wird der Schal lässig über die Schultern drapiert, sodass die Enden einfach herabbaumeln. Dadurch bietet er zwar keinen Schutz gegen Wind und Kälte, sieht jedoch modisch aus und sorgt für Abwechslung. Mit einem offenen Mantel und einem Paar lederner Handschuhe kann der Herbst kommen.
  • Lässig herumwickeln
    Ideal zum Schutz gegen kalten Wind, können Herren ihre Schals auch mehrfach umwickeln. Am besten baumeln die Enden des Accessoires noch ein Stück weit herab, sodass optisch für Länge gesorgt wird. Bei sehr dickem Strick sollte man vor allem aufpassen, dass keine zu dicke Schicht entsteht und man dahinter verschwindet.
  • Lockere Schlaufe
    Dabei wird der Schal in der Hälfte gefaltet und um den Hals gelegt. Anschließend schiebt man das Ende durch die entstandene Schlaufe und zieht sie etwas fest, um Hals und Brustbereich zu wärmen. Diese Methode wirkt bei Herren selbst zum Anzug sehr schick und kann unterschiedlich kombiniert werden.

Auf keinen Fall sollte der Stoff bis zum Boden hängen oder die gesamte Kleidung verdecken. Durch die richtige Technik sind Schals aber die perfekten Accessoires für die kalte Jahreszeit und machen einen schlichten Mantel zum besonderen Hingucker.

Worauf sollte man beim Kauf eines Gürtels achten?

Wer kennt es nicht: Nach einer erfolgreichen Diät sitzt plötzlich die zuvor passende Hose zu locker: Während Hosenträger eine traditionelle Lösung darstellen und mit schwarzer Hose und weißem Hemd sehr edel wirken, ist der Gürtel die gängigere Alternative für Herren.

Hochwertige Ledergürtel eignen sich am besten dazu, die Hose auf der Hüfte zu fixieren und stellen gleichzeitig modische Accessoires dar.

Herren sollten dabei auf die richtige Größe achten: Am besten mit dem Maßband im Bereich über den Hüftknochen nachmessen, um einen perfekten Sitz zu ermöglichen. Unauffällige Schnallen mit beweglichem Dorn sind für den Business-Bereich am besten geeignet, da sie sich zu jedem Outfit kombinieren lassen und nicht ins Auge stechen.

Welcher Stil passt am besten?

Grundsätzlich sollten Herren immer zu Ledergürteln greifen, da diese edel aussehen und einfach zu stylen sind. Stoffgürtel eignen sich höchstens im Alltag. Gleiches gilt gemeinhin für auffällige Farben.

Allgemein gesagt sollten Gürtel und Schuhe stets miteinander harmonieren. Dies gilt sowohl für das Material als auch für Schnalle und Farbton der Accessoires. Während man mit schwarzem Leder wenig falsch machen kann, sollte man bei Brauntönen besonders auf ähnliche Nuancen achten.

Gürtel selbst kürzen?

Trotz sorgfältigem Messen ist es ganz normal, dass der Gürtel manchmal nicht millimetergenau passt: Ob man nun ab- oder zugenommen hat, manchmal fehlt ein passendes Gürtelloch an einer bestimmten Stelle. Mit ein bisschen Geschick können handwerklich begabte Herren ganz leicht selbst nachhelfen und mit Hilfe einer Gürtelzange ein neues Loch einstanzen. So sitzt die Jeans gleich viel bequemer!

Accessoires für den Bad Hair Day

Wenn die Haare einfach nicht so richtig sitzen wollen, sind Mützen die perfekte Lösung. Doch auch zum Schutz gegen Wind und Regen oder als modische Accessoires können Herren die passende Kopfbedeckung wählen. Wer es gern etwas klassischer hat, greift beispielsweise zum schlichten Hut mit Krempe.

Kuschelige Wollmützen hingegen halten Ohren und Kopf warm, sind aber vor allem ein modernes Extra für den lässigen Look. Mit einem Beanie kann selbst an wärmeren Tagen ein auffälliger Akzent gesetzt werden, der zum sportlichen Aussehen beiträgt. Ebenso sind Caps bis heute beliebte Modelle und halten zudem die Sonne von den Augen ab.

Welche Accessoires können Herren außerdem tragen?

Während Halsketten und Ohrringe größtenteils nur von Frauen getragen werden, gibt es dennoch reichlich Auswahl an Accessoires für Herren. Sei es die modische Sonnenbrille oder praktische Uhren und Taschen – mit kleinen Details können Outfits in ein völlig neues Licht gestellt werden und das komplette Aussehen verändern.

Wichtig ist, dass Accessoires in Maßen eingesetzt werden und nicht überladen wirken. Die Kleidung sollte stets im Mittelpunkt stehen und durch Accessoires nur geschmückt werden. Es schadet jedoch nie, über den Tellerrand zu blicken und etwas Neues zu probieren: Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem karierten Strickschal mit Fransen zum schwarzen Mantel?

Modekompetenz
Über 50 Jahre Handelserfahrung
Kauf auf Rechnung
Bequem und sicher
Rücksendung
Einfach und kostenlos
24-H Bestellservice
05574 / 8120
PETER HAHN Kundenservice
05574 / 8120

24-Std. Bestellservice


Unser persönlicher Telefon-Service steht Ihnen rund um die Uhr, 7 Tage die Woche zur Verfügung.

Oder per E-Mail unter
service@peterhahn.at