Kurzarmblusen

(80 Artikel)
Kategorien

 Artikelliste filtern

Unser Tipp: Nutzen Sie die Filtermöglichkeiten, um Ihre Artikelauswahl zu verfeinern.

Ansicht

   

Kurzarmblusen mit unterschiedlich langen Ärmeln

Kurzarmblusen gehören zu den rein weiblichen Bekleidungsstücken. Blusen mit kurzen Ärmeln sind mindestens so vielseitig wie solche mit langen Ärmeln. Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich allein diese kurzen Stoffstücke sein können. Sie streben ab den Schultern Richtung Handgelenke, erreichen diese aber nie. Doch wo genau müssen sie enden? Eine Regel dafür gibt es nicht. Sicher ist das auch eine Frage der persönlichen Einstellung. Dreiviertelärmel tendieren zu dem Bereich Langarmblusen; Ärmel, die maximal bis zum Ellbogen reichen, gehören eher in das Sortiment der Kurzarmblusen. Dazwischen finden wir unter anderem die Modelle mit langen Krempelärmeln, die per Riegel und Knopf über Ellbogenhöhe gehalten werden können und damit in beide Kategorien passen. Doch auch echter Kurzarm ist nicht gleich Kurzarm. Es gibt sogar Blusen, die völlig ärmellos sind und ebenfalls unter dem Begriff Kurzarmblusen präsentiert werden. Weitere Modelle zeigen leicht überzogene Schultern, Puffärmel, kurze Hemdblusenärmel und leger geschnittene Kurzärmel. Unter den Kurzarmblusen finden sich ebenso ausgefallene, zarte Verführerinnen, bei denen ein Spaghettitop mit einem durchsichtigen Oberteil aus Gaze oder Spitze kombiniert wird. Dieses Oberteil besitzt wahlweise spitze oder runde Fledermausärmel, die bis zu den Ellbogen reichen können.

Kurzarmblusen in vielen Formen

Während diese letztgenannten Kurzarmblusen eher etwas für den besonderen Sommermoment sind, brauchen wir eine Vielzahl an schicken Kurzarmblusen für den Alltag im Büro, in der Freizeit, im Urlaub und zu Hause. Und natürlich für Sommer wie Winter, denn im Winter ziehen wir weiche Strickjacken oder kuschelige Pullover über unsere Lieblingsbluse. Entsprechend hängen in den meisten Kleiderschränken mehrere Kurzarmblusen. Ihre Form reicht von smarten, auf Figur geschnittenen Modellen über gerade hinabfallende Kurzarmblusen bis zu Longblusen und Spezialanfertigungen wie Dirndlblusen. Die Variante mit einem leicht gerundeten Saum wirkt attraktiv über Hosen. Gerade gearbeitete Säume können über oder unter Hosen und Röcken (jeweils kurz oder lang) getragen werden. Beispielsweise sehen helle Kurzarmblusen zu sandfarbenen Shorts und schwarze Satinblusen zu einem langen Abendrock fantastisch aus. Wir brauchen jedoch auch klassische Hemdblusen für den Businessrock oder zu einem Anzug. In beruflicher Hinsicht sind zu viel Haut und tiefe Dekolletés absolute No-Gos. Selbst bei einem Firmenevent oder einem abendlichen Ausflug sollte frau sich im Zweifelsfall bedeckt halten. Damit ist sie immer gut aufgestellt.

Die kreativen Modelle der Kurzarmblusen

Ob typisch weiblichere Blusen mit fließenden Stoffen im Büro angemessen sind, richtet sich oft nach dem jeweiligen Arbeitsplatz, der erreichten Karrieresprosse und der Firmengröße. Entscheidend ist auch der persönliche Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern, der vermutlich eine elegante Note im Auftreten erfordert. Es gibt genügend Modelle, die sehr feminin wirken und eine geschlossene Form aufweisen. Ansonsten gibt es keine Vorgaben für die kreative Ausdruckskraft der Designer. Accessoires können bei Kurzarmblusen ebenso den Ausschlag geben wie Farben und Muster. Karos sind derzeit sehr in Mode, aber auch Streifen werden immer zu haben sein. Abstrakte Muster, Foto- und Grafikdrucke sollten nicht nur schick aussehen, sondern auch zu der Trägerin passen. Glücklicherweise gibt es für jeden Frauentyp mehr als nur eine passende Form. Kurzarmblusen mit Schlupf und Schleifen, mit Bändchen und Knöpfen, mit Rüschen und Spitzen stehen für die Vielseitigkeit. Kombiniert mit den Farben des Regenbogens verwandeln sich bereits einfache Modelle in etwas Besonderes. Edle Stoffe wie Samt und Seide, Satin und Leder sind wundervolle Highlights für die Optik. Doch auch Chintz, feine Baumwolle, Strick, Cord oder Jersey verwandeln die Modelle in reizende Mode. Oft werden Mischgewebe verwendet, dazu etwas Elasthan. Dadurch fallen die Blusen sehr gut. Die meisten sind recht pflegeleicht. Das bügelintensive Leinen bildet eine Ausnahme, sieht aber toll aus. Wird beispielsweise ein Spitzenkragen oder eine Vertikalrüsche an der Knopfleiste gewünscht? Die Entscheidung, ob die Bluse mit einer durchgehenden oder einer Teilknopfleiste ausgestattet sein soll, fällt im Übrigen danach, ob die Trägerin sie über den Kopf ziehen oder lieber komplett öffnen möchte. Blusen, die man überstreift, werden übrigens auch unter dem Begriff Kasack geführt.

Kurzarmblusen sind grenzenlos

Wird eine Bluse mit einem durchgehenden Reißverschluss geschlossen, kommt sie einer Jacke oder, im Feld der Kurzarmblusen, einer Weste nahe. Auch ist eine Bluse ohne echten Kragen noch kein T-Shirt. Die Übergänge sind allerdings fließend. Auch Motive wie Blumenornamente oder feine Stoffe wie Seide geben hier keine Auskunft über klare Grenzen. Ganz so wichtig sind diese allerdings auch nicht. Hauptsache, es stehen genügend preisgünstige Kurzarmblusen zur Auswahl bereit. Dann bezaubern sie nicht nur alle Sinne, sondern auch unseren Geldbeutel.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text