Nachtwäsche

(100 Artikel)
Kategorien

 Artikelliste filtern

Unser Tipp: Nutzen Sie die Filtermöglichkeiten, um Ihre Artikelauswahl zu verfeinern.

Ansicht

   

Damen Nachtwäsche für traumhafte Nächte

Damen Nachtwäsche ist vielseitiger als die Nachtmode für Herren. Es gibt einen Pyjama / Schlafanzug mit unterschiedlich langen Ärmeln und Beinabschnitten, Baby Doll als besonders bezaubernde Ausführung, Negligé als elegante Nachtmode und zahlreiche Arten eines Nachtkleid, Nachthemd (bzw. Sleepshirt oder Nightshirt) in allen Längen und Schnitten (kurzarm, langarm, ...). Nachtwäsche soll wärmen, die Körperfeuchtigkeit aufsaugen, bequem sitzen und uns atmen lassen. Wenn wir schlafen, könnten uns ansonsten unangenehme Nähte drücken und schlechte Träume aufkommen lassen. Gleichzeitig dürfen wir uns nicht in zu viel Stoff verwickeln. Wir möchten im Winter nicht frieren und im Sommer nicht zusätzlich schwitzen. Gleichzeitig wird Nachtwäsche seit je her auch mit Modefragen konfrontiert: Was trägt frau in dieser Saison? Welche Trends sind derzeit angesagt? Dabei werden die Altersvorgaben ebenso berücksichtigt wie Stilfragen. Entsprechend reich ist die Auswahl und viele schicke Modelle eignen sich sogar für den Besuch am Frühstückstisch oder werden übergangslos an langen Sonntagen als bequeme Homewear genutzt. Eigentlich sind die Wäschestücke viel zu schade, um im dunkeln unter der Bettdecke zu verschwinden. Wir haben von der schönen Mode weniger als von anderen Kleidungsstücken, da wir sie meist nur kurz vor und nach dem Schlafen sehen.

Nachtwäsche in attraktiven Sets

Nachtwäsche gibt es als einzelne Bekleidungsstücke sowie als Ensembles wie z.B. Zweiteiler. Beispielsweise enthält ein Set eine kurze und eine lange Pyjamahose, ein langarm und ein kurzarm Oberteil. Es darf beim Einkauf auch ein Pyjama mit einem Nachthemd kombiniert werden. Dabei zeigen beide zum Beispiel identische Farben und Motive. Möglicherweise ist ein Bademantel Bestandteil des Nachtwäsche Sets. Manches Negligé besitzt zudem einen eigenen, zarten Morgenmantel - diese Nachtkleidung zeichnet sich durch einen sehr feinen Stil aus; es gibt kurze und lange Negligés, doch wird der Begriff damenhafter Eleganz gemeinhin mit einem langen Modell verbunden. In der richtigen Nachtwäsche fühlt sich eine Frau unbedingt perfekt für die Nacht angezogen. Ist dies nicht der Fall, sollten umgehend neue Modelle gekauft werden. Der Schlaf dient der Erholung und kann eine tiefe Entspannung bewirken, wenn wir uns rundherum wohlfühlen. Es gibt genügend Modelle für jeden Geschmack, um diesen berechtigten Anspruch zu unterstützen. Jede Frau wird sicher mehrere Einzelteile an Damen Nachtwäsche im Kleiderschrank aufbewahren. Abwechslung sollte nicht nur sein, weil immer ein Teil in der Wäsche ist, sondern weil es einfach viel Freude macht, unterschiedliche Stücke zu besitzen. Dabei können diverse Wünsche verwirklicht werden: etwas Elegantes für besondere Zeiten, ein Weihnachts- oder Ostermotiv als saisonales Highlight, ein erotisches Nachtkleid für die Nacht der Nächte und natürlich bequeme Damen Nachtwäsche für Alltagsnächte. Darf es heute ein witziges Druckmotiv sein? Oder doch lieber ein zartes Blumendessin? Skylines und Tierporträts, Künstlerstyle und Goldoptik - es ist alles vertreten, was Frauen sich wünschen können. Nicht zuletzt kommt es auf die Umstände an: Der Schnee vor der Haustür verlangt nach baumwollwarmen Hosen und kuscheligen Oberteilen. Im Sommer schlafen manche Frauen nackt, andere bevorzugen leichte Damen Nachtwäsche, die mit wenig Stoff auskommt, den Körper aber gerade um die empfindliche Mitte herum nicht ungeschützt lässt. Wer beispielsweise im Urlaub zusammen mit anderen ein Mehrbettzimmer teilt, wird eher etwas Klassisches wählen. In der Reha sollte die Wäsche vor allem bequem, waschbar und pflegeleicht sein.

Verschiedene Materialien

Je nach Anspruch wird Damen Nachtwäsche aus Baumwolle, Satin, Seide und Kunstfasern sowie diversen Mischgeweben hergestellt. Spitzen und Rüschen sind weiche Applikationen, die die Bequemlichkeit der Damen Nachtwäsche nicht einschränken. Falls Damen Nachtwäsche mit Cups bestellt wird, sollten diese nicht zu straff sitzen. Dasselbe gilt für Bindegürtel und harte Knöpfe. Anderenfalls eignet sich diese Form der Wäsche eher für genussvolle Abende vor dem Schlafengehen. Damen Nachtwäsche umschmeichelt uns, weil die Stoffe locker fallen sollten. Dennoch verzichtet sie nicht auf bezaubernde Schnitte. Manches Kleid zeigt beispielsweise am Unterarm weite Ärmel, kurze Kleider sind gern in A-Form ausgestellt. Unterschiedliche Ausschnittformen, sanft gewellte Nähte und asymmetrische Stoffbahnen ergeben je nach Designer auffällige, neckische oder charmante Kleidungsstücke. Bei den Hosen stehen neben Leggings gerade geschnittene und ausgestellte Beinlinge zur Verfügung; auch wird eine orientalische Form angeboten, bei der der Stoff an den Knöcheln zusammengefasst wird. Ob schlicht oder betont auffällig, bunt oder uni, verführerisch oder mädchenhaft, romantisch oder eher sachlich: Für jede Frau gibt es beim Online Shopping die perfekte Nachtwäsche.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text