Sneaker

318 Artikel

Filtern
Sortierung nach:
Beliebteste

Seite

Seite 1 von 5

Seite

Seite 1 von 5

Sneaker für Damen – lässig, sportlich oder elegant kombiniert

Sneaker sind viel mehr als Turnschuhe – sie haben längst die Straßen fernab der Sportplätze und Studios erobert. Es gibt Damen-Sneaker als klassische und ausgefallene Modelle. Vom sportlichen Turnschuh bis hin zum edlen Sneaker ist alles möglich. Dabei gilt es, auf die richtige Größe zu achten und vorher zu überlegen, zu welchem Outfit der neue Schuh passen soll.

Inhaltsverzeichnis

Wann passen Sneaker? Die richtige Größe für neue Sneaker

Neue Sneaker sollen bequem sein, daher müssen sie gut sitzen. Da Füße im Laufe des Tages größer werden, sollten Schuhe immer gegen Abend anprobiert werden. Nachdem man in den Schuh reingeschlüpft ist, stellt man den Fuß am besten kurz auf der Ferse auf, um möglichst weit nach hinten zu rutschen. Danach werden die Schnürsenkel gebunden und es empfiehlt sich, einige Schritte zu gehen. In einem Damen-Sneaker sollten im Stehen 2-8 mm Platz zwischen vorderstem Zeh und Schuhspitze sein. Dann sitzt das Modell perfekt.

Was sind Low Sneaker und High Sneaker?

Der Unterschied zwischen einem Low (Top) Sneaker und einem High (Top) Sneaker ist die Schafthöhe. Modelle, die über den Knöchel gehen, bezeichnet man als High Sneaker, alle anderen als Low Sneaker. Welches Modell das Richtige für welche Frau ist, hängt nicht nur vom eigenen Geschmack ab. High Sneaker lassen sich im Winter wesentlich besser tragen, da sie in den Sommermonaten meist zu warm sind. Allerdings können diese sportlichen Modelle das Bein verkürzen und eignen sich daher – ähnlich wie Stiefeletten – nicht unbedingt für Frauen mit kurzen Beinen. Ansonsten sind aber weder dem Low noch dem High Sneaker Grenzen in der Kombination gesetzt. Frauen überall auf der Welt tragen sie mittlerweile sowohl zu langen als auch kurzen Hosen, Kleidern, Jumpsuits oder Röcken. Die einzige Frage ist, für welches Sneaker-Modell sich frau entscheidet.

Ausgefallene und edle Sneaker für Damen

Ein Trend der letzten Jahre sind elegante Sneaker für Damen. Vorbei sind die Jahrzehnte, in denen Sportschuhe nur im Sport getragen wurden. Edle Sneaker für Damen lassen sich sogar zum Abendkleid kombinieren und auch auf den roten Teppichen dieser Welt greifen immer mehr Frauen zum Sneaker. Doch welchen Sneaker sollte man zu welchem Outfit tragen? Eine Möglichkeit, um besonders schick zu wirken, ist natürlich die Farbe. Gedeckte Töne wie Schwarz und Weiß lassen sich nicht nur zu fast allem kombinieren, sondern strahlen auch zeitlose Eleganz aus. Gerade die weißen Sneaker liegen seit Jahren im Trend und sind längst nichts Neues mehr. Mit zusätzlichen Applikationen wie Strasssteinen, Nieten oder besonderen Verzierungen wird aus einem einfachen Modell eine ausgefallene Variante. Außerdem ist die Form ein wichtiger Hebel, um den Damen-Sneaker schicker, sportlicher oder verrückter wirken zu lassen. Große, klobige Modelle sind eher Streetwear, während schmale Sneaker elegant wirken. Doch auch dieser Grundsatz hat in den letzten Jahren Risse bekommen, denn mit dem neuen Trend der „Ugly Sneaker“ sind gerade die klobigen, ausgefallenen Turnschuhe zum echten It-Piece geworden. Sneaker mit Absatz haben sich dagegen wieder ein wenig von den Laufstegen verabschiedet. Dennoch sind solche Turnschuhe natürlich ein gutes Mittel für kleine Frauen, denen der normale Sneaker zu niedrig ist – besonders, wenn sie ihn zu einem Kleid oder Rock tragen.

Sneaker: edel oder sportlich? – Die Kombination macht‘s

Edle Turnschuhe können im Alltag ebenso mit Jeans kombiniert werden wie ein einfaches, klassisches Paar Sneaker zu einem schicken Abendkleid. Bei der Kombination sollte nur auf einige grundsätzliche Dinge geachtet werden. Die erste Frage ist, ob sich die Frau, die den Sneaker trägt, einen Bruch in ihrem Outfit wünscht oder ob ihr ein stimmiger Look lieber ist. Für einen tollen Kontrast können beispielsweise Ugly Sneaker zu einem feinen Faltenrock kombiniert werden oder ein edler Sneaker in Schwarz- und Weißtönen zu einem verrückten, bunten Jumpsuit. Wer es dagegen lieber ruhig mag, der wählt sportliche Sneaker zum legeren Outfit wie Jeans und T-Shirt und setzt bei Abendgarderobe auch eher auf dezente Turnschuhe. Die zweite Frage ist natürlich die nach der Farbe, denn hier ist erneut vom abgestimmten Ton-in-Ton-Outfit bis hin zum absichtlichen Kontrast alles denkbar. Ein knalliger Damen-Sneaker kann in Kombination mit einem schwarzen Kleid im Mittelpunkt stehen. Wenn das Kleid dagegen sämtliche Farben des Regenbogens in sich vereint, dann sollte der Sneaker eine davon aufgreifen. Wiederholt sich ein Ton mehrmals im Outfit, entsteht meist ein stimmiger Gesamteindruck – egal, ob die Sneaker klassisch kombiniert werden oder wild und ausgefallen.

Was für elegante Turnschuhe gibt es für ältere Damen?

Die Generation 60 plus trägt heute nicht mehr unbedingt beige Halbschuhe. Um ein Outfit jünger und modischer wirken zu lassen, sind elegante Damen-Sneaker genau das Richtige. In der Farbwahl kann ein aktueller Trend aufgenommen werden und so schnell aus einem klassischen Outfit ein modisches Statement werden. Elegante Sneaker zeichnen sich nicht nur durch ihre geschmackvolle Farbgebung aus, sondern sind häufig auch aus schönen Materialien gefertigt. So finden sich neben Sneakers aus pflegeleichten Stoffen auch solche in hochwertigem Leder oder Leinenschuhe. Mode kennt kein Alter und daher ist gerade im Schuhbereich alles erlaubt. Es lohnt sich, einmal auszuprobieren, was ein Sneaker mit einem Alltagsoutfit macht. Mutige wagen sich auch an eine Kombination mit Rock oder Kleid. Gerade weiße Sneaker, die in den letzten Jahren in allen Formen zu finden sind, lassen sich zu fast allem kombinieren. Als Großmutter erhält man von Enkeln dafür durchaus das ein oder andere Kompliment. Das Schönste ist aber, dass ein eleganter Sneaker für ältere Damen nicht nur toll aussieht, sondern sehr bequem sitzt.

Tipp: Sneaker waren lange Zeit die Schuhe der Unangepassten – der Turnschuhgeneration um James Dean, der Hip-Hopper und derjenigen, die nach dem Fitnessstudio keine Lust zum Umziehen hatten. Auch heute noch ist dieser Schuh ein schönes Statement: Er sagt, dass Bequemlichkeit wichtig ist. Längst lässt er sich auch mit edlen Outfits kombinieren und hat deshalb schon lange den Ruf abgelegt, sich nur für die Sporthalle oder Straße zu eignen. Wer also sagen will, dass er ein bisschen anders ist als der Rest und dennoch schick zu kombinieren weiß, der trägt Sneaker zu allem und zu jedem Anlass. Besonders interessant sind auch edle Sneaker mit Keilabsatz.

Modekompetenz
Über 50 Jahre Handelserfahrung
Kauf auf Rechnung
Bequem und sicher
Rücksendung
Einfach und kostenlos
24-H Bestellservice
05574 / 8120
PETER HAHN Kundenservice
05574 / 8120

24-Std. Bestellservice


Unser persönlicher Telefon-Service steht Ihnen rund um die Uhr, 7 Tage die Woche zur Verfügung.

Oder per E-Mail unter
service@peterhahn.at